Bibliothek

Die Bibliothek des Institutes für Seelsorge und Gemeindepraxis Leipzig ist eine theologisch-wissenschaftliche Bibliothek und hervorgegangen aus den Bibliotheken der ehemaligen Predigerseminare Leipzig und Lückendorf und dem ehemaligen Seelsorgeinstitut Leipzig.

Sie umfasst im theologischen Bereich Bücher der biblischen, historischen, systematischen und praktischen Theologie sowie der Ökumene und Religionspädagogik, darüber hinaus Bereiche der Psychologie, Soziologie, Philosophie, Musik und Belletristik. Im Bestand befinden sich ca. 20.000 Bände.

Die Bibliothek befindet sich im Hinterhaus Paul-List-Straße 17 (gegenüber Haupthaus).

Seit 2002 wird die Bibliothek neu systematisiert und über ein Praktikumsprojekt der HTWK Leipzig neu katalogisiert und ist demnächst vollständig über PC recherchierbar.

Sie finden uns auch im Bibliothekenführer für Leipzig.

Öffnungszeiten:

Üblicherweise ist die Bibliothek an folgenden Tagen geöffnet (außer für Kurse des Institutes):

Dienstag 08.00 bis 13.00 Uhr

Donnerstag 10.00 bis 15.00 Uhr

Es besteht die Möglichkeit, nach einer Einweisung, diese Bibliothek zu nutzen oder Bücher auszuleihen.

Verkehrsanbindung:

Tram 2, 9, 16, Bus 60 , S-Bahn (Bayrischer Platz)